Landesentscheid „Die Gute Form 2021 - Tischler gestalten ihr Gesellenstück“


Der Gestaltungswettbewerb "Die Gute Form" zeichnet exzellent gestaltete Gesellenstücke im Tischlerhandwerk aus.

Auch in diesem Jahr werden die besten Gesellenstücke der Guten Form aus Niedersachsen/Bremen nicht auf der Verbrauchermesse „infa“ in Hannover ausgestellt. Tischler Nord stellt daher die Innungssieger der Guten Form hier auf der Homepage vor. Eine unabhängige Jury wird anhand von Fotos, Zeichnungen, Filmen und Beschreibungen eine Vorauswahl der sechs besten Gesellenstücke ermitteln. Diese sechs Gesellenstücke werden am 15. Oktober 2021 nach Hannover gebracht, wo die Jury sich die Gesellenstücke live ansieht. Aus dieser Auswahl bestimmt die Jury dann die Platzierungen des Landeswettbewerbs. Das Ergebnis der Juryentscheidung wird am Dienstag, 19.Oktober 2021, bekannt gegeben. Eine Zusammenfassung aller Gesellenstücke erhalten Sie hier als PDF zum Download.

Der Gestaltungswettbewerb „Die Gute Form“ findet immer auf drei Ebenen statt:
1. Die Tischler-Innung prämiert die Gute Form-Sieger auf Innungsebene.
2. Die erst- und zweitplatzierten Sieger des Innungswettbewerb qualifizieren sich für den Landeswettbewerb, sofern sie in einem Innungsbetrieb ausgebildet wurden. Der Landesverband Tischler Nord wählt anschließend aus allen Innungs-Teilnehmern die Sieger auf Landesebene aus.
3. Wieder können die beiden Erstplatzierten des Landeswettbewerbs eine Stufe weiter gehen und nehmen dann am Bundeswettbewerb „Die Gute Form“ teil, wo sie auf die Landessieger der anderen Bundesländer treffen. Aus dieser Auswahl werden schließlich die Bundessieger der Guten Form ermittelt.


Teilnehmende der Innungen


Hier sehen Sie die Erst- und Zweitplatzierten der Guten Form 2021 auf Innungsebene. Die Videos der Teilnehmenden finden Sie nach Klick auf das jeweilige Bild.

Per Klick auf den Namen kann vom 15.09. bis 14.10.2021 über den Publikumspreis abgestimmt werden. Es wird automatisch eine E-Mail generiert, die Sie an uns versenden können. Ihre Daten werden nicht gespeichert und nach der Abstimmung gelöscht.


Christian Ruprecht

Innung Ammerland

Erik Werner

Innung Braunschweig

Maximilian Detjen

Innung Bremervörde-Osterholz

Michel Fritzsche

Innung Bremervörde-Osterholz


Marcel Stirmer

Innung Burgdorf

Mathis Brinkmann

Innung Delmenhorst

Erika Wittmaier

Innung Emden


Gunnar Kesterke

Innung Gifhorn-Wittingen-Wolfsburg

Elias Bechtel

Innung Goslar

Marco Friemel

Innung Goslar

Hannes Schulte

 Innung Hameln-Pyrmont


Konstantin Joseph

Innung Hannover

Christine Köhler

Innung Hannover

Lisa Germann

Innung Harburg-Land

Lennart Greiner-Petter

Innung Hildesheim-Alfeld


Halkawt Bashar

Innung Hildesheim-Alfeld

Marit Sanders

Innung Lingen

Fiete Wohlers

Innung Lüneburg

Dominik Hänel

Innung Neustadt


Hendrik Ebeling

Innung Neustadt

Nele Bostelmann

Innung Northeim-Einbeck

Lisa Alex

Innung Oldenburg

Kilian Drees

Innung Osnabrück


Vincent Marstall

Innung Osnabrück

Moritz Kallhardt

Innung Osterholz-Bremervörde

Jannik Cordes

Innung Rotenburg/Wümme

Janis Hansemann

Innung Rotenburg/Wümme


Jasmin Kubba

Innung Schaumburg

Marie Krause

Innung Soltau-Fallingbostel

Bastian Massel

Innung Stade

Leon Griese

Innung Uelzen/Lüchow-Dannenberg


Fabian Endler

Innung Vechta

Pia Hüsing

Innung Vechta

Anselm Klatt

Innung Verden

Anna Peper

Innung Verden


Till Schnare

Innung Wesermarsch

Jannik Luers

Innung Wilhelmshaven

Christopher Breitkreuz

Innung Wolfenbüttel-Salzgitter