Sie sind hier: Aktuelles

Betriebe in Ihrer Nähe

Login für Innungstischler

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login:
Passwort:

Innungsmitglied werden

In den Genuss der zahlreichen Vorteile der Innungsmitgliedschaft kommen nur Tischlerbetriebe, die Mitglied der örtlichen dem Landesfachverband angeschlossenen Handwerksinnung sind.

Deutsche Meisterschaften im Tischlerhandwerk

Bei den Deutschen Meisterschaften im Tischlerhandwerk stellten die Nachwuchstischler diesmal im sächsischen Kamenz in 18 Arbeitsstunden ein Stehpult aus Buchenholz her.

Teilnehmer 2018 / Foto: Tischler Schreiner Deutschland

Vom 12. bis 14. November mussten die Kandidaten im Beruflichen Schulzentrum Kamenz 18 klassische Verbindungen herstellen: zwei durchgestemmte Zapfen, vier schräge Überblattungen, vier Schlitz-Zapfenverbindungen auf Gehrung, sechs schräge Schlitz-Zapfenverbindungen und zwei einfache. (Foto: Tischler Schreiner Deutschland)

Johannes Bänsch aus Leipzig konnte seinen Heimvorteil dabei am besten nutzen und landete mit 86 Punkten auf Platz 1.

Der zweite Platz ging mit 83 Punkten an Philip Gollinger aus Weißbach (Bayern). Auf dem dritten Platz (74,8 Punkte) landete der nordrhein-westfälische Vertreter Darius Pohlschmidt) aus Sassenberg. Alle drei Gewinner erhielten für die Spitzenleistung eine Festool Profi-Handmaschine. Für Johannes Bänsch gab es zusätzlich ein großzügiges Produktsortiment von Spax.

Die niedersächsische Landessiegerin Emely Sophie Thomas belegte Platz 9.
Schlichtweg stolz zeigte sich auch TSD-Präsidiumsmitglied Karlheinz Kramer: Von dem engagierten und motivierten Auftritt der jungen Tischler- und Schreinergesellen begeistert, freute sich der langjährige Landesinnungsmeister auch über die Tatsache, dass ein sächsischer Titelträger dem Lokalkolorit zusätzlichen Glanz verleiht.

Alle Infos zum Wettbewerb: www.tischler-schreiner.de/plw-2018-news

22.11.2018 13:31 Alter: 22 Tage